TreuePost - Ein Magazin der Stadtsparkasse Wuppertal

Wuppertal – jung und lebendig. TreuePost // Editorial Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir als Sparkasse Wuppertal arbeiten jeden Tag daran, die Zukunft unserer Stadt zu er- möglichen. Deshalb widmen wir uns in die- ser Ausgabe der TreuePost denjenigen, die darin die Hauptrolle spielen: den Kindern und Jugendlichen in Wuppertal. Für sie gibt es überall in der Stadt viel zu entdecken und zu erleben – auch mit der TreueWelt. Ob Schwarzlichtminigolf oder „Bubble-Soccer“, eine Schatzsuche auf der Wuppertalsperre oder eine Greifvogelwanderung durch unse- re schönen Wälder. Und für diejenigen, die in die Familienplanung gerade erst einstei- gen, haben wir zwei perfekte Vorteilspartner für die Hochzeitsplanung (S. 16/17). Wir habenuns auf die Suche nachMenschen gemacht, die Kinder und Jugendliche in Wuppertal unterstützen und fördern. Wie an vielen Stellen hat Wuppertal auch in diesem Bereich Außergewöhnliches zu bieten: Die Alte Feuerwache ist bereitsmehrfach für ihre großartige Arbeit ausgezeichnet worden, die Junior Uni sucht mit ihrem Bildungsan- gebot deutschlandweit ihresgleichen, und die Initiative Kindertal schafft es durch wir- kungsvolle Kooperationen, dass wirklich je- der gespendete Euro auch ankommt. Besonders beeindruckend finde ich per- sönlich das Engagement der Wuppertaler Jugendräte, die aktiv zur Gestaltung ihrer Stadt beitragen und dafür großartige Ideen entwickelt haben (S. 5–7). Diese und viele weitere Geschichten in dieser Ausgabe sind eineechte Inspiration. Siezeigen,wievielwir alle von jungen Menschen lernen – und wie wir sieunterstützen können. Ichwünsche Ih- nen viel Freude beim Lesen und verspreche Ihnen zugleich: Wir als SparkasseWuppertal engagieren uns für Kinder und Jugendliche in Wuppertal und investieren damit schon heute in die Zukunft unserer Stadt. Herzliche Grüße Ihr Gunther Wölfges 3 Gunther Wölfges, Vorstandsvor- sitzender der Stadtsparkasse Wuppertal, engagiert sich für eine gute Ausbildung und ist besonders stolz auf den ehren- amtlichen Einsatz der Spar- kassen-Azubis, die auch 2018 wieder am Social Day dabei waren, um anzupacken, wo Hilfe benötigt wird.

RkJQdWJsaXNoZXIy NjQ3NDQ=